Heizung für „Water Protectors“

Die Mutter im Gefängnis wegen ihres Protests in Standing Rock, die Großmutter arm. Der Alltag von Majazu ist so ganz anders als die Indianer-Romantik von Karl May.

Foto: pixabay.com

Die Tage werden kürzer und kälter. Es ist die Jahreszeit, in der wir mehr Zeit drinnen verbringen. Aber was ist, wenn es drinnen genauso kalt ist wie draußen? Und was ist, wenn die finanzielle Unterstützung für Heizung fehlt? Die Buchautorin Kerstin Gröper hat diese Sorgen und Ängste in einer Kurzgeschichte festgehalten.

Weiterlesen „Heizung für „Water Protectors““

Ein Twitter-Nutzer beschreibt wie es ist, in einem Navajo-Reservat aufzuwachsen

Seine Tweets geben einen Einblick in das alltägliche Leben und Überleben der Native Americans.

Foto: Screenshot von ersten Tweet der Reihe über das Navajo-Reservat von @lilnativeboy

Twitter-Nutzer @lilnativeboy hat in mehreren Tweets beschrieben, wie er in einem Navajo-Reservat aufgewachsen ist und welchen Herausforderungen sich die Menschen dort stellen müssen. Seine Tweets geben einen Einblick in das alltägliche Leben und Überleben der Native Americans.

Weiterlesen „Ein Twitter-Nutzer beschreibt wie es ist, in einem Navajo-Reservat aufzuwachsen“

„Ich beginne zu erkennen, dass die Zeit mir entgleitet“

Vor 40 Jahren änderte ein einziger Tag des Leben des indianischen Bürgerrechtlers Leonard Peltier.

Foto: Thomas Hawk

Vor 40 Jahren änderte ein einziger Tag des Leben des Indigenen Bürgerrechtlers Leonard Peltier. Eine Schießerei, ein unfairer Prozess und ein Leben im Gefängnis folgten. Anlässlich des traurigen Jahrestages der Schießerei hat Peltier einen Rundbrief veröffentlicht, den GfbV-Referentin für indigene Völker, Yvonne Bangert, in gekürzter Version übersetzt hat.

Weiterlesen „„Ich beginne zu erkennen, dass die Zeit mir entgleitet““